• wemadeit!

    Danke für die grandiose Unterstützung.

    Jetzt geht's in die Produktion.

    Für alle, die keinen Komposter ergattern konnten. Wir informieren im September, wann die nächsten WORMUP Komposter erhältlich sind. Trage dich auf der Warteliste ein!

  • WormUp Komposter Warteliste

    Wir informieren im September, wann die nächsten Systeme erhältlich sind!

  • WORMUP Komposter

    Unser ureigenst entwickelter Komposter, aus natürlichen Materialien zum recyceln bei dir Zuhause.

    Unser Produkt funktioniert ganz einfach. Organischer Abfall wie zum Beispiel Rüstabfall vom Kochen wird in unseren Wurmkomposter gegeben. Unsere Würmer sind Experten im Verarbeiten von Bioabfall. Die kleinen «Racker» wandern im System immer Richtung frischem Abfall – Pardon, Futter – und wandeln dieses dabei geruchslos zu hochwertigem Dünger für deine Pflanzen um.

    Der WORMUP-Komposter ist aus Ton und besteht aus drei separaten Kompostier-Etagen, einem Boden- und einem Deckelelement. Er ist 35cm hoch, und hat einen Durchmessers von ø 40cm.

    Das Material

    Wir möchten den Würmer ein Umfeld nahe an ihrer ursprünglichen Umgebung ermöglichen. Ton ist von Natur aus ein atmungsaktives und temperaturausgleichendes Material. Dies führt zu einem stabilen hocheffizientem Klima im Ökosystem des Komposters und die Würmer fühlen sich wurmwohl.

     

    Während die Würmer also beschwingt ihrem gefrässigen Leben nachgehen, durchläuft dein Abfall im Kompostiersystem verschiedene Stadien.

  • Unser schönes Video!

  • WURMMEITSCHI UND WURMBUEBE

    Luiz

    Design Guru

    Luiz ist die Kreativkraft mit dem Auge für's Elegante und Schöne, Einfache und Perfekte, als eine Verbindung von Natur, Materie, Mensch und Freiheit.

     

    Bei WormUp feilt Luiz in der Werkstatt am idealen Design für unsere Produkte, testet neue Formen und experimentiert mit Materialien und Stoffen. Als Industrie Designer fühlt er sich hier im Element, kann sich ausleben und hat reichlich Spass daran.

     

    Luiz was Schönes schreiben

    Erich

    Worm Pope

    Erich wird getrieben von der Vielfalt und Intelligenz der Natur. Auf den Misthäufen der Welt fühlt er sich richtig wohl, am liebsten in Südamerika.

     

    Bei WormUp ist Erich verantwortlich für das Wohlbefinden der kleinen Vielfrasse. Neben der täglichen Fürsorge treibt er die fleissigen Helfer als Umweltingenieur mit seiner Kenntnis und innovativem Forschergeist täglich zu neuen Höchstleistungen an.

     

    Erich was Schönes schreiben

    Nikolai

    Pitching Captain

    Nikolai treibt die Lust, etwas zu verändern, zum nachhaltig Guten, für Gesellschaft und Natur. Immer mit Elan, Passion und  reichlich Arabica Kaffee.

     

    Bei WormUp schraubt Nikolai am Aufbau und der Weiterentwicklung der Firma, und überzeugt mit seinen Pitching Skills vor jeder Jury. Da hat er auch schon einen Wurm vor vollem Publikum verzehrt. Zudem wirft er ein kritisches Auge auf die Finanzen.

     

    Nikolai was Schönes schreiben

    Sarah

    Wurmstrategin

    Sarah packt nach 10 Jahren im Managment eines Lebensmittelkonzerns das Verlangen nach nährstoffreicher Bodenhaftung.

     

    Bei WormUp schaut Sarah, dass die Wurmaktivitäten strategisch in die richtige Richtung gehen. Als leidenschaftliche Hobbygärtnerin, mit grossem Interesse für Permakultur hat Sarah in den Würmern ihre neue Liebe gefunden. Ausserdem ist Projektplanung ihr Metier. 

     

    Sarah was Schönes schreiben

    Dennis

    Wurm Botschafter 

    Dennis ist Mitgründer von WormUp und hat die erste Phase des StartUps intensiv mit gestaltet.

     

    Nach seinem Master-Abschluss hat Dennis nun seit Oktober ein Traineeship bei der Swisscom angefangen und wirkt daher operative nicht mehr bei WormUp mit. Dennis unterstützt uns weiterhin als Berater, Wurmbox-Tester der ersten Stunde und Produktbotschafter. 

  • Unsere Vision

    Wir von WORMUP sind auf den Wurm gekommen! Wir haben uns das ambitionierte Ziel gesetzt, dass kein Bioabfall mehr im normalen Abfall landet, wo die wertvollen Nährstoffe in der Verbrennungsanlage vernichtet werden oder auf Deponien zur Methangasbildung beitragen.

     

    Jedes Jahr landen in der Schweiz über 500'000 Tonnen Bioabfall in der Mülltone. Damit füllen Herr und Frau Schweizer 5x den Prime Tower in Zürich. Unser Ziel ist es, dass ab 2016 organische Bioabfälle bequem und geruchlos zu Hause recycelt werden können. Naturkreisläufe werden so in urbanen Gebieten geschlossen.

     

    WormUp entwickelt dazu praktische und stylische Wurmkompostierungssysteme für Haushalte und Gemeinschaften. Der Bioabfall wird mit Hilfe von Würmern zu einem mineralisch reichhaltigen Biodünger recycelt - das Redbull für die eigenen Pflanzen auf dem Balkon oder Innenhof.

  • Wurmshop

    Hier gibt's unser feinstes Kompostierungsmittel aka Kompostwürmer und Startsubstrat. Für den WORMUP Komposter, bitte in die Warteliste eintragen.

    WormUp Kompostwunder

    Das Komposttierungsmittel enthält ca. 1000 Stk. Würmer, ab 69.-, exkl. Versand

    Zum Kompostieren sind die bekannten Eisenia fetida (Red Wiggler) perfekt geeignet. Sie sind gefrässig, und vermehren sich schnell, wenn sie sich wohl fühlen.

     

    1000 Würmer reichen gut für einen 1-3 Personenhaushalt und einem System von der Grösse 40cmx30cm.

     

    Wichtig: Die kleinen Vielfrasse sind in verschiedener Qualität auf dem Markt erhältlich. Da die Würmer für uns mehr als ein Produkt sind, tragen wir besonders Sorge und liefern die Würmer in einem speziellen Substrat reich an Mikroorganismen, damit sie sich so richtig wohl fühlen und bereits an den Haushaltabfall gewöhnt sind.

     

    Hier geht's zum Wurmshop

  • WORMUP IN DEN MEDIEN

    Hier findest du Beiträge aus der Medienlandschaft

    WormUp bei Einstein von SRF

  • WURMKOMPOSTIERUNG

    Mit einem Wurmkompost 150kg organischer Abfall pro Jahr recyceln

    Bioabfall recyceln ist simpel. Einfach den Deckel unserer Wurmbox öffnen und den Bioabfall reinlegen. In unserem Prototyp vom Umfang 30x40x17 zersetzen die Kompostwürmer bis zu 2.5kg organischer Abfall pro Woche. Die Masse wird dabei um bis zu 85% reduziert.

     

    Wurm-Diät

    Unsere Würmer lieben Früchte und Gemüseabfälle, Kaffeesatz, Fruchtschalen, Teebeutel, Eierschalen oder sogar Papierfetzen. Stärkehaltige Nahrungsmittel wie Brot, Reis, Pasta oder Kartoffelstock sind mässig beliebt. Fleisch, Milchprodukte und Zitrusfrüchte sollten vermieden werden, da sträuben sich die kleinen Vielfrasse heftig dagegen.

     

    Die Würmer machen die Arbeit - komplett geruchlos

    Zum Kompostieren nutzen wir die einheimischen Eisenia fetida (Red Wiggler). Diese Sorte ist die beliebteste Wurmart, wenn es ums Recycling geht. Sie saugen dazu die Mikroorganismen und organischen Materialien mit ihren Lippen ein. Als Faustregel gilt, dass ein Wurm gut und gerne die Hälfte seines eigenen Körpergewichts (0.2-0.6g) pro Tag zersetzen kann. Der Prozess ist dabei komplett geruchlos.

  • Spass am recyceln und gleichzeitig profitieren

    Bioabfall recyclen heisst täglich sichtbar weniger Grünzeug in die Mülltone werfen. Damit kann Geld für die Gebührensäcke und Zeit, um die stinkigen Grünbehälter zu leeren, gespart werden. Das Beste ist aber sicher der äusserst mineralhaltige Dünger, dank dem Pflanzen sichtlich grösser und die Früchte merklich geschmackvoller werden. Damit macht Gärntern zu Hause so richtig Spass. Als Überraschung kann Wurmerde auch im Innenhof oder dem Nachbar ins Beet geleert oder schlicht als Geschenk für Freunde verwendet werden.  

     

    Wurmerde - Bindeglied für den urbanen Nahrungsmittelkreislauf und Urban Farming

    Wurmerde hat zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellem Dünger. So fügt sie der Erde wichtige Stoffe wie Kalzium, Magnesium, Stickstoff und Phosphor zu und entzieht gleichzeitig Giftstoffe. Ebenfalls ist es erwiesen, dass dank Wurmerde der Befall von Läusen um bis zu 80% reduziert werken kann. 

     

    Wurmerde ist ein wichtiger Bestandteil für eine erfolgreiche biologische Produktion im Urban Farming. Gerade die Produktion von Dünger im urbanen Kontext ist der Schlüsselpunkt, um den urbanen Nahrungsmittelkreislauft zu schliessen. Dazu wird allgemein weniger Transportlogistik benötig,
    um den organischen Abfall zu sammeln, womit ein Wandel von dem heutigen zentralen "end of pipe" System zu einem umweltfreundlicheren, dezentralen Abfallrecyclingsystem vollzogen werden kann. Unser System verbindet Konsumation, Entsorgung, Recycling, Produktion, Gemeinschaft und Bildung.

  • UNTERSTÜTZER

    Diese Partner unterstützen uns, die Revolution in der urbanen Wurm-Kompostierung zu realisieren!

    venture kick

    WormUp konnte die venturekick Jury überzeugen und ist somit Teil des 3 stufigen Accelerator Programms. Dank dem finanziellen Zustupf können wir weiter in die Forschung und Produktentwicklung investieren.

    Climate-KIC Schweiz

    Mit Climate-KIC unterstützt uns die grösste europäische Klimainitiative. Wir erhalten damit Zugang zum europäischen Netzwerk und Knowhow im Bereich Klimaschutz.

    Impact Hub Zürich

    Im Rahmen des Innovate4Climate Preises haben wir Zugang erhalten zu den Ressourcen des Impakt Hub Zürichs. Wir geniessen den Austausch mit einer der wohl kreativsten Community in Zürich, und erhalten gratis Kaffee.

    WWF Schweiz

    Mit der Anschubfinanzierung des WWFs als eine der Trägerinnen des Innovate4Climate Preises können wir die ersten Prototypen entwickeln, im Labor experimentieren und die erste kleine Wurmfarm aufbauen.

    Inkubator für Cultural Entrepreneurship

    Der Inkubator der ZHdK bietet uns 4 wunderschöne Arbeitsplätze, mit Terrasse und Ausblick auf den Technopark Zürich. Dazu haben wir Zugang zur Werkstatt der Hochschule erhalten und profitieren von diversen Coachingmöglichkeiten.

    Entrepreneurial Talents HSG

    Dank des Gewinn des Entrepreneurial Talents Grants des ENT-HSG haben wir nicht nur zusätzliche finanzielle Mittel zur Umsetzung der Prototypen erhalten sondern profitieren ebenfalls vom Zugang zum Startup@HSG Netzwerk, Coaching durch das HSG Startup Lab oder Kontakte zur Gründercommunity.

    Startup Weekend - Creative Business

    Der erste Wettbewerb, und gleich gewonnen. Mit dem Gewinn des Startup Weekend haben wir Zugang zum umfänglichen Angebot des Inkubators der ZHdK erhalten.

    Delinat Weine

    Dank Delinat steht immer irgendwo eine gute Flasche Wein herum - ein guter Grund, uns mal im Office zu besuchen.

    Stöckli Swiss Sports AG

    Mit dem von Stöckli gesponserten "e.t Urban Comfort" Elektrobike düsen wir schnittig und elegant durch die Stadt und bringen die Wurmboxen CO2 neutral zu dir nach Hause. So macht Aussendienst doch erst Spass.

  • BLOG

    Hier gibt's das Neuste rund um die bewegende Welt der Würmer

    All Posts
    ×
  • NEWSLETTER

     

    Abonniere den Newsletter um auf dem Laufenden bezüglich unserem StartUp, den nächsten erhältlichen Testversionen oder sonstigen WormUp-Events zu bleiben. Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

  • Kontakt

    Schreib uns!

     

    Als Startup sind wir dankbar um Anregungen, Tipps aber auch Kritik. Möchtest du uns in einer anderen Form unterstützen, einen Kontakt vermitteln, als Partner gemeinsam mit uns die Wurmrevolution starten oder einfach nur sagen wie cool du die Idee findest?

     

    Wir freuen uns in jedem Fall über deine Kontaktaufnahme (Mail).

     

    Verein WormUp

    Hopfenstrasse 4

    8045 Zürich

     

    Apparat (Nikolai)

    0041 79 479 73 (vier zwo)

  • STAY TUNED 

    Impressionen direkt von unserer Facebook Fan Page.

  • WORMCREW

    ::::NEWS::::

     

    First time sold out. Sign up to stay tuned when the net batch of composters is ready to be ordered.

     

    Idea

     

    WormUp designs and develops practical & stylish vermi-composting systems to enable private households, schools and communities to recycle their own organic waste. We are four Swiss with backgrounds in environmental engineering, industrial design, business administration and communication - all sharing a love for entrepreneurship and worms.

     

    Our concern?

     

    500'000 tones of organic waste could be recycled yearly in Switzerland only. Due to the lack of easily accessible & practical recycling options, a big share of it ends up in the regular garbage, especially in urban areas.

     

    Our solution?

     

    We want to change the way organic waste is recycled by moving from a central (state-service) to a decentralized (individual household) level. Our product addresses the issue at the consumer level. WormUp provides urban households with a practical & stylish worm composting system that combines nature with contemporary design. Due to its size and look, the product is ideal for in-door usage. The process is through bio-degradable composition. Using the box, the valuable organic waste often thrown into the garbage can be reduced, instead producing fertile soil for urban gardens. Moreover the process is completely odorless. Due to our product characteristics we believe to have a much higher consumer acceptance than existing products & therefore to overcome a main obstacle of established systems.

     

     

    Wormful Greetings,

     

    Team WormUp